| 02:33 Uhr

Herbstfest mit bunten Aktionen und Krimizeit im Piccolo-Theater

Szenenfoto aus "Emil und die Detektive".
Szenenfoto aus "Emil und die Detektive". FOTO: Piccolo-Theater/Michael Helbig
Cottbus. "Der Kästner Platz ist bunt!" Unter diesem Motto feiert das Piccolo-Theater am Samstag, 15. Oktober, 14 bis 17 Uhr, auf dem Platz das Herbstfest. red/ue

"Alle Interessierten und natürlich alle Kinder sind herzlich dazu eingeladen", heißt es in einer Pressemitteilung des Kinder- und Jugendtheaters. Verstärkung bekommt das Piccolo-Team von der Feuerwehr, die einen Löschwagen zur Erkundung freigibt, und von Polizei und Verkehrssicherheit, die Fahrräder codieren und auf ihre Verkehrstauglichkeit überprüfen. "Dazu gibt es Gegrilltes, Spielspaß und jede Menge gute Laune für einen glücklichen Start in die Jahreszeit der bunten Blätter", verspricht Matthias Heine, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit im Piccolo.

Wer danach noch Zeit und Lust auf eine spannende Lesung mit Franziska Steinhauer und Gästen hat, ist zur "Crime Time" um 19.30 Uhr ins Piccolo-Foyer eingeladen. "Spannung ist garantiert, wenn Mordkommissar Peter Nachtigall mit Detektiv und Spürnase Emil die Ermittlungen einleiten", verspricht Matthias Heine.

Ob Dieb oder Mörder, kein Verbrechen, das die beiden nicht entschlüsseln könnten. Gelesen werden Texte der Autorin Franziska Steinhauer und der Autoren Claudius Grönert und Sven Stricker. Zwischen den Texten gehen dann Emil und die Detektive auf Spurensuche. Das Piccolo-Theater singt die Lieder aus der gleichnamigen Inszenierung.

Crime Time am 15. Oktober, 19.30 Uhr im Piccolo-Foyer, Karten unter Telefon 0355 23687