Den Umschlag schmückt ein Foto der legendären Urkunde, in der Cottbus zum ersten Mal erwähnt wurde. Das Jahrbuch soll die Cottbuser nicht nur durch das Jahr des Stadtjubiläums begleiten. Es erlebt selbst ein Jubiläum. Bei der Neuerscheinung handelt es sich um den nach längerer Pause 20. Kalender in ununterbrochener Folge.