| 02:33 Uhr

Hebräische Gesänge in der Klosterkirche

Cottbus. Mit dem Konzertprogramm "Numi Numi", benannt nach einem israelischen Wiegenlied, präsentiert die Sängerin Esther Lorenz am Freitag, 3. März, um 20 Uhr in der Klosterkirche israelische und spanisch-jüdische Musikkultur. red/pos

Begleitet wird sie vom Gitarristen Peter Kuhz. Erläuterungen über Feiertage und Bräuche, Anekdoten und die berühmte Prise Humor im Judentum vervollständigen den Abend, der jüdisches Leben von verschiedenen Seiten beleuchten will. Der Eintritt kostet sechs, ermäßigt vier Euro im Vorverkauf im Gemeindebüro Klosterplatz 1 und beim Cottbus-Service sowie zwei Euro mehr an der Abendkasse.