ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:33 Uhr

Handtaschendiebe schlagen in Cottbus zu

Cottbus. Gleich zweimal haben Handtaschendiebe am zweiten Weihnachtsfeiertag in Cottbus zugeschlagen. Wie die Polizei informiert, ereignete sich der erste Raub kurz vor 20 Uhr auf der Bertholt-Brecht-Straße. red/pk

Dabei entriss ein 20 bis 30 Jahre alter Mann einer 66-jährigen Frau die Handtasche und floh. Nur eine Dreiviertelstunde später wurde ein älteres Ehepaar am Hausdurchgang zwischen Finsterwalder und Leipziger Straße überfallen. Der Polizei zufolge entrissen zwei junge Männer der 79-Jährigen die Handtasche. Die Frau stürzte und verletzte sich an der Hand. Sie musste im Krankenhaus behandelt werden. Die Kripo ermittelt.