| 02:33 Uhr

Hahnrupfen und Froschkarren in Tauer

Tauer. Bereits zum 38. Mal feiern die Jugend und die Gemeinde Tauer ihr traditionelles Hahnrupfen. red/pos

Dazu laden sie für den kommenden Samstag, 5. August, ein. Wer das Aufstellen der Erntepforte auf der Festwiese am Landgasthof verfolgen möchte, sollte sich um 10 Uhr einfinden. Um 13.30 Uhr treffen sich die Reiter sowie die Mädchen und Frauen in ihren wendischen Trachten auf der Wiese bei Krügers. Eine halbe Stunde später werden sie mit musikalischer Begleitung durch die Peitzer Stadtmusikanten zum Festplatz ziehen, wo pünktlich um 15 Uhr das Hahnrupfen beginnen soll. Wenn der Sieger ermittelt ist, folgt um 17.30 Uhr das Froschkarren der Frauen.

Der Erntekönig und seine Erntekönigin werden um 18 Uhr feierlich gekürt. Wenn gegen 20.30 Uhr die Teilnehmer mit Blasmusik und Gesang in den Saal oder Biergarten - je nach Wetter - eingezogen sind, wird zum Tanz eingeladen.