| 02:34 Uhr

Grundsteinlegung für Kita-Erweiterungsbau

Am Donnerstag wurde für den Erweiterungsbau der evangelischen Kindertagesstätte Philipp Melanchthon der Grundstein gelegt.
Am Donnerstag wurde für den Erweiterungsbau der evangelischen Kindertagesstätte Philipp Melanchthon der Grundstein gelegt. FOTO: Helbig/mih1
Cottbus. Auf dem Gelände der evangelischen Kindertagesstätte Philipp Melanchthon der evangelischen Klosterkirchengemeinde Cottbus in der Ströbitzer Hans-Sachs-Straße ist am Donnerstag der Grundstein gelegt worden. mih1

Hier wird in den nächsten Monaten ein Ort entstehen, an dem bis zu 24 Kinder im Alter von zwölf Monaten bis drei Jahren einen Betreuungsplatz erhalten. Für die erste Bauphase beauftragte die evangelische Klosterkirchengemeinde Cottbus als Bauherrin ausschließlich Firmen aus Cottbus und Umgebung.

Die Kinder des bisherigen Kindergartens erhielten auf ihrem Spielplatz eine Kinder-Baustelle. Der Bauzaun ist mit Sichtflächen in verschiedenen Höhen versehen. So ist es den Kindern möglich, täglich das Baugeschehen zu verfolgen. Für den Neubau setzt die Klosterkirchengemeinde Eigenmittel in erheblichem Umfang ein. Zudem wird das Projekt durch öffentliche Mittel aus dem Programm Kinderbetreuungsfinanzierung U3 in Höhe von 266 000 Euro und durch kirchliche Förderung in Höhe von 90 000 Euro unterstützt.