| 02:33 Uhr

Grünes Licht für Aldi-Erweiterung

Cottbus. Der Discounter Aldi darf an zwei Standorten in Cottbus anbauen. Die Stadtverordneten haben am Mittwoch einer Änderung der Bebauungspläne in der Sielower Landstraße und am alten Straßenbahndepot zugestimmt. Sven Hering

In beiden Fällen kann damit der Discounter Aldi seine Verkaufsflächen von derzeit rund 800 auf dann 1000 Quadratmeter erweitern.

Allerdings soll damit laut Stadt das Sortiment nicht wesentlich aufgestockt werden. Vielmehr plane der Lebensmitteldiscounter eine bessere Warenpräsentation und großzügigere Bewegungsflächen. Negative Auswirkungen auf das Einzelhandelskonzept haben die Erweiterungspläne laut Verwaltung nicht. Die Bürgervereine haben den Plänen zugestimmt.