Bildergalerie Großübung in Cottbus

 UhrBildergalerie
Eine gefährliche Flüssigkeit, wie sich später herausstellt Salzsäure, tritt aus einem Tankwagen aus. Die Feuerwehrleute müssen mit dem Chemikalienschutzanzug ran.
Eine gefährliche Flüssigkeit, wie sich später herausstellt Salzsäure, tritt aus einem Tankwagen aus. Die Feuerwehrleute müssen mit dem Chemikalienschutzanzug ran.
© Foto: Michael Helbig
Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert.
Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert.
© Foto: Michael Helbig
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel,  zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Feuerwehrleute bereiten den Einsatz zur Bekämpfung eines angenommen Austritts giftiger Flüssigkeit aus einem Wagon vor und legen dazu Schutzausrüstung an. Dann rücken sie aus, um die Situation rund um den Flüssigkeitsebhälter zu erkunden und gleichzeitig den daneben befindlichen Zugwagen auf Kontanimierung zu überprüfen.
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel, zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Feuerwehrleute bereiten den Einsatz zur Bekämpfung eines angenommen Austritts giftiger Flüssigkeit aus einem Wagon vor und legen dazu Schutzausrüstung an. Dann rücken sie aus, um die Situation rund um den Flüssigkeitsebhälter zu erkunden und gleichzeitig den daneben befindlichen Zugwagen auf Kontanimierung zu überprüfen.
© Foto: Michael Helbig
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel,  zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Feuerwehrleute bereiten den Einsatz zur Bekämpfung eines angenommen Austritts giftiger Flüssigkeit aus einem Wagon vor und legen dazu Schutzausrüstung an. Dann rücken sie aus, um die Situation rund um den Flüssigkeitsebhälter zu erkunden und gleichzeitig den daneben befindlichen Zugwagen auf Kontanimierung zu überprüfen.
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel, zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Feuerwehrleute bereiten den Einsatz zur Bekämpfung eines angenommen Austritts giftiger Flüssigkeit aus einem Wagon vor und legen dazu Schutzausrüstung an. Dann rücken sie aus, um die Situation rund um den Flüssigkeitsebhälter zu erkunden und gleichzeitig den daneben befindlichen Zugwagen auf Kontanimierung zu überprüfen.
© Foto: Michael Helbig
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel,  zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Nach dem Einsatz im kontanimierten Bereich durchlauchen die Feuerwehrleute auf dem Dekntanimierungsplatz eine Schleuse zur Dekontanmierung.
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel, zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Nach dem Einsatz im kontanimierten Bereich durchlauchen die Feuerwehrleute auf dem Dekntanimierungsplatz eine Schleuse zur Dekontanmierung.
© Foto: Michael Helbig
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel,  zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Feuerwehrleute bereiten den Einsatz zur Bekämpfung eines angenommen Austritts giftiger Flüssigkeit aus einem Wagon vor und legen dazu Schutzausrüstung an.
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel, zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Feuerwehrleute bereiten den Einsatz zur Bekämpfung eines angenommen Austritts giftiger Flüssigkeit aus einem Wagon vor und legen dazu Schutzausrüstung an.
© Foto: Michael Helbig
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel,  zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Feuerwehrleute bereiten den Einsatz zur Bekämpfung eines angenommen Austritts giftiger Flüssigkeit aus einem Wagon vor und legen dazu Schutzausrüstung an.
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel, zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Feuerwehrleute bereiten den Einsatz zur Bekämpfung eines angenommen Austritts giftiger Flüssigkeit aus einem Wagon vor und legen dazu Schutzausrüstung an.
© Foto: Michael Helbig
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel,  zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Feuerwehrleute bereiten den Einsatz zur Bekämpfung eines angenommen Austritts giftiger Flüssigkeit aus einem Wagon vor und legen dazu Schutzausrüstung an.
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel, zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Feuerwehrleute bereiten den Einsatz zur Bekämpfung eines angenommen Austritts giftiger Flüssigkeit aus einem Wagon vor und legen dazu Schutzausrüstung an.
© Foto: Michael Helbig
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel,  zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Feuerwehrleute bereiten den Einsatz zur Bekämpfung eines angenommen Austritts giftiger Flüssigkeit aus einem Wagon vor und legen dazu Schutzausrüstung an.
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel, zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Feuerwehrleute bereiten den Einsatz zur Bekämpfung eines angenommen Austritts giftiger Flüssigkeit aus einem Wagon vor und legen dazu Schutzausrüstung an.
© Foto: Michael Helbig
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel,  zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Feuerwehrleute bereiten den Einsatz zur Bekämpfung eines angenommen Austritts giftiger Flüssigkeit aus einem Wagon vor und legen dazu Schutzausrüstung an.
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel, zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Feuerwehrleute bereiten den Einsatz zur Bekämpfung eines angenommen Austritts giftiger Flüssigkeit aus einem Wagon vor und legen dazu Schutzausrüstung an.
© Foto: Michael Helbig
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel,  zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Feuerwehrleute bereiten den Einsatz zur Bekämpfung eines angenommen Austritts giftiger Flüssigkeit aus einem Wagon vor und legen dazu Schutzausrüstung an.
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel, zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Feuerwehrleute bereiten den Einsatz zur Bekämpfung eines angenommen Austritts giftiger Flüssigkeit aus einem Wagon vor und legen dazu Schutzausrüstung an.
© Foto: Michael Helbig
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel,  zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Feuerwehrleute bereiten den Einsatz zur Bekämpfung eines angenommen Austritts giftiger Flüssigkeit aus einem Wagon vor und legen dazu Schutzausrüstung an.
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel, zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Feuerwehrleute bereiten den Einsatz zur Bekämpfung eines angenommen Austritts giftiger Flüssigkeit aus einem Wagon vor und legen dazu Schutzausrüstung an.
© Foto: Michael Helbig
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel,  zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Einsatzkräfte des DRK und der Johanniter Unfallhilfe bauen auf dem Gelände der von-Alvensleben-Kaserne einen Behandlungsplatz (BHP) auf.
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel, zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Einsatzkräfte des DRK und der Johanniter Unfallhilfe bauen auf dem Gelände der von-Alvensleben-Kaserne einen Behandlungsplatz (BHP) auf.
© Foto: Michael Helbig
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel,  zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Einsatzkräfte des DRK und der Johanniter Unfallhilfe bauen auf dem Gelände der von-Alvensleben-Kaserne einen Behandlungsplatz (BHP) auf.
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel, zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Einsatzkräfte des DRK und der Johanniter Unfallhilfe bauen auf dem Gelände der von-Alvensleben-Kaserne einen Behandlungsplatz (BHP) auf.
© Foto: Michael Helbig
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel,  zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Einsatzkräfte des DRK und der Johanniter Unfallhilfe bauen auf dem Gelände der von-Alvensleben-Kaserne einen Behandlungsplatz (BHP) auf.
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel, zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Einsatzkräfte des DRK und der Johanniter Unfallhilfe bauen auf dem Gelände der von-Alvensleben-Kaserne einen Behandlungsplatz (BHP) auf.
© Foto: Michael Helbig
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel,  zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Polizisten und Feuerwehrleute bergen die "verletzten" Personen aus dem Zugwagen und versuchen die Lage zu beruhigen.
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel, zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Polizisten und Feuerwehrleute bergen die "verletzten" Personen aus dem Zugwagen und versuchen die Lage zu beruhigen.
© Foto: Michael Helbig
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel,  zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Feuerwehrleute bereiten den Einsatz zur Bekämpfung eines angenommen Austritts giftiger Flüssigkeit aus einem Wagon vor und legen dazu Schutzausrüstung an.
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel, zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Feuerwehrleute bereiten den Einsatz zur Bekämpfung eines angenommen Austritts giftiger Flüssigkeit aus einem Wagon vor und legen dazu Schutzausrüstung an.
© Foto: Michael Helbig
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel,  zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Polizisten und Feuerwehrleute bergen die "verletzten" Personen aus dem Zugwagen und versuchen die Lage zu beruhigen.
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel, zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Polizisten und Feuerwehrleute bergen die "verletzten" Personen aus dem Zugwagen und versuchen die Lage zu beruhigen.
© Foto: Michael Helbig
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel,  zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Spezialeinsatzkräfte der Polizei waren mit rot gekennzeichneten Übungswaffen ausgerüstet.
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel, zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Spezialeinsatzkräfte der Polizei waren mit rot gekennzeichneten Übungswaffen ausgerüstet.
© Foto: Michael Helbig
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel,  zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Polizisten und Feuerwehrleute bergen die "verletzten" Personen aus dem Zugwagen und versuchen die Lage zu beruhigen.
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel, zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Polizisten und Feuerwehrleute bergen die "verletzten" Personen aus dem Zugwagen und versuchen die Lage zu beruhigen.
© Foto: Michael Helbig
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel,  zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Polizisten und Feuerwehrleute bergen die "verletzten" Personen aus dem Zugwagen und versuchen die Lage zu beruhigen.
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel, zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Polizisten und Feuerwehrleute bergen die "verletzten" Personen aus dem Zugwagen und versuchen die Lage zu beruhigen.
© Foto: Michael Helbig
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel,  zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Polizisten und Feuerwehrleute bergen die "verletzten" Personen aus dem Zugwagen und versuchen die Lage zu beruhigen.
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel, zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Polizisten und Feuerwehrleute bergen die "verletzten" Personen aus dem Zugwagen und versuchen die Lage zu beruhigen.
© Foto: Michael Helbig
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel,  zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Polizisten und Feuerwehrleute bergen die "verletzten" Personen aus dem Zugwagen und versuchen die Lage zu beruhigen.
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel, zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Polizisten und Feuerwehrleute bergen die "verletzten" Personen aus dem Zugwagen und versuchen die Lage zu beruhigen.
© Foto: Michael Helbig
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel,  zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Polizisten und Feuerwehrleute bergen die "verletzten" Personen aus dem Zugwagen und versuchen die Lage zu beruhigen.
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel, zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Polizisten und Feuerwehrleute bergen die "verletzten" Personen aus dem Zugwagen und versuchen die Lage zu beruhigen.
© Foto: Michael Helbig
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel,  zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Polizisten und Feuerwehrleute bergen die "verletzten" Personen aus dem Zugwagen und versuchen die Lage zu beruhigen.
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel, zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Polizisten und Feuerwehrleute bergen die "verletzten" Personen aus dem Zugwagen und versuchen die Lage zu beruhigen.
© Foto: Michael Helbig
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel,  zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Polizisten und Feuerwehrleute bergen die "verletzten" Personen aus dem Zugwagen und versuchen die Lage zu beruhigen.
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel, zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Polizisten und Feuerwehrleute bergen die "verletzten" Personen aus dem Zugwagen und versuchen die Lage zu beruhigen.
© Foto: Michael Helbig
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel,  zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Polizisten und Feuerwehrleute bergen die "verletzten" Personen aus dem Zugwagen und versuchen die Lage zu beruhigen.
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel, zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Polizisten und Feuerwehrleute bergen die "verletzten" Personen aus dem Zugwagen und versuchen die Lage zu beruhigen.
© Foto: Michael Helbig
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel,  zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Polizisten und Feuerwehrleute bergen die "verletzten" Personen aus dem Zugwagen und versuchen die Lage zu beruhigen.
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel, zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Polizisten und Feuerwehrleute bergen die "verletzten" Personen aus dem Zugwagen und versuchen die Lage zu beruhigen.
© Foto: Michael Helbig
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel,  zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Polizisten und Feuerwehrleute bergen die "verletzten" Personen aus dem Zugwagen und versuchen die Lage zu beruhigen.
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel, zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Polizisten und Feuerwehrleute bergen die "verletzten" Personen aus dem Zugwagen und versuchen die Lage zu beruhigen.
© Foto: Michael Helbig
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel,  zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Polizisten und Feuerwehrleute bergen die "verletzten" Personen aus dem Zugwagen und versuchen die Lage zu beruhigen.
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel, zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Polizisten und Feuerwehrleute bergen die "verletzten" Personen aus dem Zugwagen und versuchen die Lage zu beruhigen.
© Foto: Michael Helbig
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel,  zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Polizisten und Feuerwehrleute bergen die "verletzten" Personen aus dem Zugwagen und versuchen die Lage zu beruhigen.
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel, zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Polizisten und Feuerwehrleute bergen die "verletzten" Personen aus dem Zugwagen und versuchen die Lage zu beruhigen.
© Foto: Michael Helbig
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel,  zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Polizisten und Feuerwehrleute bergen die "verletzten" Personen aus dem Zugwagen und versuchen die Lage zu beruhigen.
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel, zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Polizisten und Feuerwehrleute bergen die "verletzten" Personen aus dem Zugwagen und versuchen die Lage zu beruhigen.
© Foto: Michael Helbig
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel,  zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Polizisten und Feuerwehrleute bergen die "verletzten" Personen aus dem Zugwagen und versuchen die Lage zu beruhigen.
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel, zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Polizisten und Feuerwehrleute bergen die "verletzten" Personen aus dem Zugwagen und versuchen die Lage zu beruhigen.
© Foto: Michael Helbig
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel,  zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Polizisten und Feuerwehrleute bergen die "verletzten" Personen aus dem Zugwagen und versuchen die Lage zu beruhigen.
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel, zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Polizisten und Feuerwehrleute bergen die "verletzten" Personen aus dem Zugwagen und versuchen die Lage zu beruhigen.
© Foto: Michael Helbig
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel,  zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Einsatzfahrzeuge auf dem Weg zum Cottbuser Viehmarkt.
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel, zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Einsatzfahrzeuge auf dem Weg zum Cottbuser Viehmarkt.
© Foto: Michael Helbig
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel,  zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Die Beobachter der Großübung auf dem Weg zu ihren Positionen.
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel, zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Die Beobachter der Großübung auf dem Weg zu ihren Positionen.
© Foto: Michael Helbig
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel,  zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Die Beobachter der Großübung auf dem Weg zu ihren Positionen.
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel, zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Die Beobachter der Großübung auf dem Weg zu ihren Positionen.
© Foto: Michael Helbig
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel,  zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Auf dem Cottbuser Viehmarkt war die zentrale Einsatzleitung eingerichtet worden.
Notfallübung von Polizei und Feuerwehr in Cottbus.Bei einer Notfallübung wurden die Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr am Samstag mit zwei Notfallszenarien konfrontiert. Während bei der ersten Übung eine Situation mit verletzten Person nach Schusswaffengebrauch simuliert wurde, ging es bei der zweiten Übung darum, dass eine gefährliche Flüssigkeit aus einem Wagon ausgetreten war. Beide hatten das Ziel, zu überprüfen, wie die Notfallpläne und Abläufe der verschiedenen Institutionen und Organisationen zueinander passen. Neben Polizei und Feuerwehr waren auch Rettungsdienst, Katastrophenschutz und Einheiten des DRK sowie der Johanniter Unfallhilfe im Einsatz. ..Auf dem Cottbuser Viehmarkt war die zentrale Einsatzleitung eingerichtet worden.
© Foto: Michael Helbig