ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:01 Uhr

Gewürze und Wein in der ersten Apotheke

Cottbus.. Ein Blick in die Cottbuser Medizingeschichte: Wein, Gewürze und Kräuter verkaufte laut Überlieferung die erste Apotheke der Stadt im Jahr 1531. Und der erste Stadtarzt, Peter Cenemiander, wurde um das Jahr 1560 für 40 Taler jährlich eingestellt.

Nur acht Jahre später erhielt er das Privileg zur Eröffnung der heutigen Löwen-Apotheke, damals „Raths-Apotheke“ .
Den Weg von der ersten Apotheke zum Medizin-Kaufhaus heutiger Tage beleuchtet die nächste Veranstaltung aus der RUNDSCHAU-Reihe „Geschichten zur Stadtgeschichte“ , die sich mit der Historie der Cottbuser Apotheken befasst. Neben Steffen Krestin vom Stadtmuseum berichten Fachleute vom Apothekenmuseum aus ihren Forschungen - am Dienstag, dem 14. März, um 19.30 Uhr in der Gaststätte „Zelig“ . (rw)