Sensationell wuchsen die Jüngsten über sich hinaus, als sie den Wettkampf der Kinderformationen für sich entscheiden konnten. Die „Jazzy Moves“ überzeugten in der Jugendklasse mit ihrem Tanz zum Instrumentalstück „Oceano“. Mit dieser Darbietung konnten die Gesamt-Zweiten des Vorjahres schließlich die Grundlage für eine noch bessere Platzierung in diesem Jahr legen.

Ausgebaut werden sollen die herausragenden Auftakt-Ergebnisse am 23. und 24. März, wenn beim Turnier in der Lausitz-Arena der Cottbuser Jazz-Dance-Club als Gastgeber auftreten wird.