| 02:33 Uhr

Gespräche eröffnen die Filmnächte

Zwei Mitarbeiter der Firma Pureorange bringen ein Plakat an der Freilichtbühne an.
Zwei Mitarbeiter der Firma Pureorange bringen ein Plakat an der Freilichtbühne an. FOTO: wr
Spremberg. Mit umtriebigen Filmschaffenden kommt am heutigen Mittwoch das Moderationsduo vom "Radioeins und RUNDSCHAU Spezial" auf der Spremberger Freilichtbühne ins Gespräch. Sophia Wetzke und Jan Siegel beleuchten mit ihren Gästen zum Auftakt der Spremberger Filmnächte das Kino im Allgemeinen und ganz speziell in der Lausitz. René Wappler /

Zu den Teilnehmern der Diskussionsrunde um 19 Uhr zählen der Cottbuser Produzent Holger Bergmann, Heidi Fischer vom Cottbuser Obenkino, Andreas Köfer von der Spremberger Filmschule und die Nachwuchsregisseurin Alexandra Gafke sowie der Kameramann Donald Saischowa und der Regisseur Erik Schiesko (beide aus Cottbus). Auch Silvio Teschner vom Organisationsbüro der Filmnächte gesellt sich zu den Gesprächspartnern auf der Bühne.

Nach dieser Gesprächsrunde zeigen die Veranstalter gegen 20.30 Uhr den Auftaktfilm, die deutsche Komödie "Kundschafter des Friedens". Andreas Thormann von der Chairlines Medienagentur berichtet: "Wir haben uns in diesem Jahr für die Spremberger Filmnächte das Ziel gesetzt, so pünktlich wie möglich mit den jeweiligen Veranstaltungen zu beginnen, weil viele Besucher diesen Wunsch geäußert haben." So hofft er darauf, den Bedürfnissen der Familien zu entsprechen, die wegen ihrer Kinder auf einen straffen Zeitplan achten müssen. "Grundsätzlich läuft alles wie geplant in der Organisation", sagt Andreas Thormann. "Die neue Vorführtechnik erfährt am Mittwochabend ihre Feuertaufe, und die Telekom hat schon eine Standleitung für die Diskussionsrunde vor dem Film geschaltet."

Die Spremberger Filmnächte auf der Freilichtbühne dauern bis zum Sonntag, 27. August.

Am Donnerstag zeigen die Veranstalter das Science-Fiction-Märchen: "Rogue One: A Star Wars Story". Das oscarprämierte Musical "La La Land" steht am Freitag auf dem Programm. Das Volksbank Familienkino präsentiert am Sonnabend den Animationsfilm "Vaiana". Am Sonntag gilt der Schwerpunkt den Abenteuern der European Outdoor Filmtour.