| 02:33 Uhr

Gespräch zur Ausstellung Schinkel und Blechen

Cottbus. Zum Ausstellungsgespräch im Rahmen des Begleitprogramms zur Ausstellung "Anna Werkmeister. Adaptionen. red/dst

Landschaft nach Karl Friedrich Schinkel und Carl Blechen" wird am Sonntag, 26. März, um 15 Uhr ins Schloss Branitz eingeladen. Im Gespräch sind die Künstlerin Anna Werkmeister, der Berliner Journalist Richard Rabensaat und die Kuratorin Beate Schneider. Im Mittelpunkt des Gesprächs steht die aktuelle Werkgruppe der Künstlerin, die inspiriert ist von den Malereien von Karl Friedrich Schinkel und Carl Blechen. Die Künstlerin teilt vorgefundene Komposition der Meister, strukturiert sie malerisch und fokussiert somit den Blick auf Materie und Licht als umfassenden Stimmungsträger, der gleichsam zwischen den Zeiten und Räumen - zwischen Kunstgeschichte und Gegenwart - weiter wirkt. Der Eintritt kostet 3 Euro.