ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:34 Uhr

Vortrag
Claudius Wecke lüftet Park-Geheimnisse

Cottbus. Um die Geheimnisse des Pückler-Parks in Branitz geht es in einem Vortrag am Mittwoch.

Von dritten Pyramiden, Toleranz und – über Ansätze der Gestaltung und Deutung des Fürst-Pückler-Parks Branitz berichtet Parkleiter Claudius Wecke am Mittwoch, 21. März, ab 18.30 Uhr im

Besucherzentrum auf dem Gutshof Branitz. Dem achtsamen Parkbesucher werden die vielzähligen kleineren und größeren Denkmale, Zeichen und Symbole zwischen Parkschmiede, Schloss und Seepyramide nicht entgangen sein. Sie nehmen Bezug auf Kulturen, Religionen und Erinnerungen des Fürsten Pückler an seine außergewöhnlichen Reisen sowie besondere Lebenssituationen und Weggefährten. Was es mit goldenen achtzackigen Sternen, auffälligen Baumkonstellationen, funkelnden Pinienzapfen, dem Kreuz auf dem Heiligen Berg, dem Halbmond auf den Mondbergen, den Pyramiden oder der verspiegelten Kugel auf dem Kugelberg auf sich haben könnte, wird Gegenstand dieses Vortrags sein. Wecke lädt ein, in die mögliche Gedankenwelt des Fürsten einzutauchen und bislang unveröffentlichte Erkenntnisse zu hören. Der Eintritt zum Vortragsabend kostet drei Euro.

(pos)