November muss auch der Benutzerraum des Archivs für Besucher geschlossen werden. Die Stadtverwaltung reagiert damit auf das Ergebnis eines Gutachtens, das der vorhandenen Elektroanlage ein verheerendes Zeugnis ausstellt. So habe der beauftragte Sachverständige keine Verantwortung mehr für das vor Jahrzehnten installierte Elektrosystem übernehmen wollen, sagt Kulturamtsleiter Bernd Warchold.

Derzeit werden Vorbereitungen für eine provisorische Anlage getroffen.