Pünktlich zu Weihnachten – am 24. Dezember 2021 um 9.16 Uhr – hat die kleine Lia Marie im Carl-Thiem-Klinikum in Cottbus das Licht der Welt erblickt. „Die kleine Maus ist putzmunter, 3040 Gramm schwer und 52 Zentimeter groß“, teilt Klinik-Sprecherin Anne Holzschuh am Freitagmittag mit.
Lia Marie hat sich wohl extra ein paar Tage Zeit gelassen, damit sie zukünftig Weihnachten und ihren Geburtstag an einem Tag feiern kann. Schon heute gab es für das ganz besondere Geburtsdatum eine Weihnachtsüberraschung vom Cottbuser Carl-Thiem-Klinikum.

Begrüßungsgeschenk am Heiligabend für junge Eltern aus Cottbus

Hebamme Anne-Sophie und Hebammenschülerin Lisa überreichten den stolzen Eltern Jasmin und Marco aus Cottbus ein Begrüßungsgeschenk – unter anderem einen Schlafsack für den gesunden Babyschlaf und ein Kuschelkissen. Beides mit dem neuen CTK-Maskottchen, dem Waschbär Carlchen versehen.