Am ersten Tag des Besuchs stand außerdem ein Treffen mit Maren Dieckmann, der Leiterin des Fachbereichs Soziales, auf dem Programm. Bei dem Gespräch ging es laut Rathaussprecher Jan Gloßmann um die Unterbringung und Integration von Flüchtlingen. Danach traf sich Bürgermeister Bessac mit dem Stadtverband der Linken in Cottbus. Heute besucht die Delegation den Tagebau Cottbus-Nord.