| 18:07 Uhr

Cottbus
Fünfstellige Spende für CTK-Kinderklinik

Cottbus. Mit einer Spende über 10 000 Euro unterstützt die Firma Jordan den Förderverein „Kinderlachen“ des Sozialpädiatrischen Zentrums (SPZ) am Carl-Thiem-Klinikum (CTK) anlässlich des zehnjährigen Niederlassungsbestehens in Cottbus.

Darüber informiert das CTK. Das SPZ gehört zur Kinderklinik des CTK. Laut Klinik besteht die Aufgabe vor allem in der Früh­erkennung und Behandlung von drohenden oder bestehenden Entwicklungsstörungen, Behinderungen oder Erkrankungen bei Säuglingen, Kindern und Jugendlichen. Der Förderverein „Kinderlachen“ besteht seit 1995 und realisiert der Klink zufolge Projekte und Hilfestellungen, die außerhalb der Möglichkeiten des SPZ liegen.

Bereits seit der Eröffnung der Cottbuser Niederlassung vor zehn Jahren unterstütze die Firma Jordan den Förderverein, erklärt CTK-Sprecherin Susann Winter. Insgesamt sei bisher eine Summe von über 50 000 Euro zusammengekommen. Jeden Herbst gibt es demnach eine Verkaufsaktion bei den Händlern für Bodenbeläge und Heimtextilien über acht Wochen, bei der Centbeträge in den Fördertopf wandern.

(red/dsf)