| 02:33 Uhr

Führerschein nach Alkoholtest eingezogen

Cottbus. Bei einer Kontrolle in Ströbitz haben Polizeibeamte am Sonntagmorgen gegen 3 Uhr bei einem 24-jährigen Autofahrer Alkoholgeruch festgestellt und ihn pusten lassen. Der Test ergab einen Wert von 1,96 Promille. red/pos

Der Führerschein wurde eingezogen, der junge Mann erhielt einen Termin für ein beschleunigtes Verfahren.