ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:34 Uhr

Fröbel lädt zum Spielfest in den Cottbuser Eliaspark

Cottbus.. Die Fröbel gGmbH, Träger von Cottbuser Kitas, lädt für Donnerstag, 5. Juni, Kinder, Eltern und Großeltern zum historischen Spielfest in den Eliaspark ein.


Die Idee gehe zurück auf Friedrich Fröbel, den Begründer des deutschen Kindergartens, der sein erstes Spielfest vor mehr als 150 Jahren auf einer Wiese in Bad Liebenstein veranstaltet hatte, heißt es in der Ankündigung des Kita-Trägers.
Treffpunkt sei um 10 Uhr auf einer großen Wiese im Cottbuser Eliaspark. Dort würden die Gruppen der Kitas mit farblich unterschiedlichen Bändern sternförmig zu einem in der Mitte aufgestellten Weidekranz laufen. Um diesen Kranz würden Kreise gebildet und Spiele wie „Plumpssack“ oder „Ziehe durch, durch die goldene Brücke“ gespielt. Zudem werden Turner- und Ballspiele vorbereitet. Auch darstellendes Spiel sei vorgesehen.
Das Spielfest sei für die Vorschulkinder aller Fröbel-Kitas gedacht. Andere Kinder, Eltern und Großeltern seien zum Mitsingen und Mittanzen willkommen, teilt die Fröbel gGmbH mit. (SvD)