| 01:00 Uhr

Freiwillige Feuerwehr Groß Gaglow

Die Mitglieder der Groß Gaglower Wehr vor ihrem Feuerwehrgerätehaus.
Die Mitglieder der Groß Gaglower Wehr vor ihrem Feuerwehrgerätehaus. FOTO: pr
Gegründet: Juni 1934. Mitglieder: 48, davon 7 in der Jugendfeuerwehr, 16 in der Einsatzabteilung und 10 Frauen. Ortswehrführer: Jochen Schubert, 1. Stellvertreter: Dieter Hempel, Jugendwart: Dieter Grandke. pr


Technik: LF 8 - TS 8 LO (Robur Baujahr 1986).
Ausbildungstage: Jeder 1. und 2. Montag im Monat im Gerätehaus oder Feuerwache 1 in Cottbus, Beginn 18.30 Uhr. Jugendfeuerwehr sonntags um 9.30 im Gerätehaus.
Größte Einsätze: Brand des alten Schlosses und der Hortbaracke in den 70er-Jahren, Großbrände in Weißwasser und Schwarze Pumpe in den 80er-Jahren, Brand der Gemeindebaracke und Gaststätte Wassermann in den 90er-Jahren.
Außer Löschen: Organisation und Durchführung vom Zampern, Osterfeuer und Maibaum aufstellen, Durchführung eines Kamerad- schaftsabends im Jahr, Ausflug und Weihnachtsfeier der Jugendfeuerwehr, "Tag der offenen Tür", Teilnahme an Feuerwehrwettkämpfen im Löschangriff nass und im Hakenleiter- steigen, Teilnahme am Feuerwehrduathlon in Kiekebusch und am Fußballturnier der Feuerwehr und des Sportvereins.

Geplante Arbeiten: Durchführung des 1. Teichfestes am 13. August, "Tag der offenen Tür" am 17. September, Weihnachtsfeier der Feuerwehr am 26. November.
Wer kann mitmachen? Alle Kinder ab 10 Jahren und jeder feuerwehrinteressierte Bürger.
Kontakt: Jochen Schubert, Telefon 0171 9736395, Chausseestraße 20, 03058 Groß Gaglow.

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE