Die Cottbuser Freimaurer stellten sich unter das Patronat des Heiligen Johannes. Ihr erstes Logenhaus, das sie seit 1820 besaßen, stand in Brunschwig in der späteren Logenstraße. Das Gebäude existiert nicht mehr. Heute stünde es am nördlichen Ende des Wohnblocks Lieberoser Straße 38-40 zur Ka...