Denn ausgerechnet das Schild mit der Aufschrift „Freiheitsstraße“ , am Brandenburger Platz, haben Unbekannte aus der Verankerung gerissen, und nun liegt es da, im Staub am Fußgängerweg. Eines haben die Randalierer offensichtlich nicht gelernt: „Der Freiheit folgt zwangsläufig die Verantwortung“ , wie der österreichische Dichter Ernst Ferstl einst mahnte.