| 17:38 Uhr

Frau bei Verkehrsunfall in Cottbus verletzt

FOTO: Jenny Theiler
Cottbus. Ein PKW ist am Dienstagnachmittag von der Fahrbahn der Straße der Jugend abgekommen und in die Schutzscheibe einer Straßenbahn-Haltestelle an Ottilienstraße gerast. Die Fahrerin hatte ihre Tochter dabei. Das Kind blieb unverletzt. Die junge Frau musste von Rettungskräften versorgt werden. Jenny Theiler

Laut Einsatzleiter Thomas Paproth ging der Notruf 16:21 bei der Feuerwehr ein. Gegen 16:35 wurde der Unfallort gesichert und abgesperrt. Der Straßenbahnverkehr wurde vorrübergehend unterbrochen. Die Polizei hat die Aussagen der Augenzeugen aufgenommen, wollte sich zu dem Vorfall jedoch noch nicht äußern.