ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:21 Uhr

Polizei
Frau am Klinikum in Cottbus überfallen

Die Polizei sucht nach dem Täter.
Die Polizei sucht nach dem Täter. FOTO: Fotolia
Cottbus. Eine Frau ist am Donnerstagabend in der Nähe des Klinikums in Cottbus überfallen worden. Der unbekannte Täter schlug ihr ins Gesicht und entkam ohne Beute.

Wie die Polizei am Samstag auf Nachfrage bestätigt, hat sich der Vorfall am Donnerstagabend gegen 21.50 Uhr in der Leipziger Straße ereignet. Die 24-Jährige wurden von dem Unbekannten bedroht. Als sie ihre Geldbörse nicht hergeben wollte, schlug ihr der Mann ins Gesicht und flüchtete dann. Die Frau wurde im Klinikum behandelt und von der Polizei nach Hause gebracht. Erste Fahdungsmaßnahmen im Umfeld führten nicht zur Ergreifung des Täters.

Nun ermittelt die Kriminalpolizei. Die 24-Jährige beschrieb den Angreifer als 30 bis 35 Jahre alt, mit Stoppelbart und schwarzer Mütze. Er trug eine graue Jogginghose. Die Polizei bittet um Mithilfe und startet eine Zeugenaufruf.

(bob)