Bildergalerie Franziska Steinhauer in Branitz

Premiere für den „Spreewald-Tiger“.Die Cottbuser AutorinFranziska Steinhauer stellte am Freitagabend im großen Saal des Branitzer Kulinariums während einer von der LAUSITZER RUNDSCHAU präsentierten Autorenlesung ihren neuesten Kriminalroman „Spreewald-Tiger“ vor. Mehr als 200 Besucher hatten viel Spaß an den schaurig-schönen Geschichten der renommierten Autorin und am Erkennen der Schauplätze der Verbrechen und der Ermittlungen. Denn der 11. Fall des Ermittlerteams um Kriminalhauptkommissar Peter Nachtigall spielt wieder einmal in Cottbus.
© Foto: Michael Helbig
Premiere für den „Spreewald-Tiger“.Die Cottbuser AutorinFranziska Steinhauer stellte am Freitagabend im großen Saal des Branitzer Kulinariums während einer von der LAUSITZER RUNDSCHAU präsentierten Autorenlesung ihren neuesten Kriminalroman „Spreewald-Tiger“ vor. Mehr als 200 Besucher hatten viel Spaß an den schaurig-schönen Geschichten der renommierten Autorin und am Erkennen der Schauplätze der Verbrechen und der Ermittlungen. Denn der 11. Fall des Ermittlerteams um Kriminalhauptkommissar Peter Nachtigall spielt wieder einmal in Cottbus.
© Foto: Michael Helbig
Premiere für den „Spreewald-Tiger“.Die Cottbuser AutorinFranziska Steinhauer stellte am Freitagabend im großen Saal des Branitzer Kulinariums während einer von der LAUSITZER RUNDSCHAU präsentierten Autorenlesung ihren neuesten Kriminalroman „Spreewald-Tiger“ vor. Mehr als 200 Besucher hatten viel Spaß an den schaurig-schönen Geschichten der renommierten Autorin und am Erkennen der Schauplätze der Verbrechen und der Ermittlungen. Denn der 11. Fall des Ermittlerteams um Kriminalhauptkommissar Peter Nachtigall spielt wieder einmal in Cottbus.
© Foto: Michael Helbig
Premiere für den „Spreewald-Tiger“.Die Cottbuser AutorinFranziska Steinhauer stellte am Freitagabend im großen Saal des Branitzer Kulinariums während einer von der LAUSITZER RUNDSCHAU präsentierten Autorenlesung ihren neuesten Kriminalroman „Spreewald-Tiger“ vor. Mehr als 200 Besucher hatten viel Spaß an den schaurig-schönen Geschichten der renommierten Autorin und am Erkennen der Schauplätze der Verbrechen und der Ermittlungen. Denn der 11. Fall des Ermittlerteams um Kriminalhauptkommissar Peter Nachtigall spielt wieder einmal in Cottbus.
© Foto: Michael Helbig
Premiere für den „Spreewald-Tiger“.Die Cottbuser AutorinFranziska Steinhauer stellte am Freitagabend im großen Saal des Branitzer Kulinariums während einer von der LAUSITZER RUNDSCHAU präsentierten Autorenlesung ihren neuesten Kriminalroman „Spreewald-Tiger“ vor. Mehr als 200 Besucher hatten viel Spaß an den schaurig-schönen Geschichten der renommierten Autorin und am Erkennen der Schauplätze der Verbrechen und der Ermittlungen. Denn der 11. Fall des Ermittlerteams um Kriminalhauptkommissar Peter Nachtigall spielt wieder einmal in Cottbus.
© Foto: Michael Helbig
Premiere für den „Spreewald-Tiger“.Die Cottbuser AutorinFranziska Steinhauer stellte am Freitagabend im großen Saal des Branitzer Kulinariums während einer von der LAUSITZER RUNDSCHAU präsentierten Autorenlesung ihren neuesten Kriminalroman „Spreewald-Tiger“ vor. Mehr als 200 Besucher hatten viel Spaß an den schaurig-schönen Geschichten der renommierten Autorin und am Erkennen der Schauplätze der Verbrechen und der Ermittlungen. Denn der 11. Fall des Ermittlerteams um Kriminalhauptkommissar Peter Nachtigall spielt wieder einmal in Cottbus.
© Foto: Michael Helbig
Premiere für den „Spreewald-Tiger“.Die Cottbuser AutorinFranziska Steinhauer stellte am Freitagabend im großen Saal des Branitzer Kulinariums während einer von der LAUSITZER RUNDSCHAU präsentierten Autorenlesung ihren neuesten Kriminalroman „Spreewald-Tiger“ vor. Mehr als 200 Besucher hatten viel Spaß an den schaurig-schönen Geschichten der renommierten Autorin und am Erkennen der Schauplätze der Verbrechen und der Ermittlungen. Denn der 11. Fall des Ermittlerteams um Kriminalhauptkommissar Peter Nachtigall spielt wieder einmal in Cottbus.
© Foto: Michael Helbig
Premiere für den „Spreewald-Tiger“.Die Cottbuser AutorinFranziska Steinhauer stellte am Freitagabend im großen Saal des Branitzer Kulinariums während einer von der LAUSITZER RUNDSCHAU präsentierten Autorenlesung ihren neuesten Kriminalroman „Spreewald-Tiger“ vor. Mehr als 200 Besucher hatten viel Spaß an den schaurig-schönen Geschichten der renommierten Autorin und am Erkennen der Schauplätze der Verbrechen und der Ermittlungen. Denn der 11. Fall des Ermittlerteams um Kriminalhauptkommissar Peter Nachtigall spielt wieder einmal in Cottbus.
© Foto: Michael Helbig
Premiere für den „Spreewald-Tiger“.Die Cottbuser AutorinFranziska Steinhauer stellte am Freitagabend im großen Saal des Branitzer Kulinariums während einer von der LAUSITZER RUNDSCHAU präsentierten Autorenlesung ihren neuesten Kriminalroman „Spreewald-Tiger“ vor. Mehr als 200 Besucher hatten viel Spaß an den schaurig-schönen Geschichten der renommierten Autorin und am Erkennen der Schauplätze der Verbrechen und der Ermittlungen. Denn der 11. Fall des Ermittlerteams um Kriminalhauptkommissar Peter Nachtigall spielt wieder einmal in Cottbus.
© Foto: Michael Helbig
Premiere für den „Spreewald-Tiger“.Die Cottbuser AutorinFranziska Steinhauer stellte am Freitagabend im großen Saal des Branitzer Kulinariums während einer von der LAUSITZER RUNDSCHAU präsentierten Autorenlesung ihren neuesten Kriminalroman „Spreewald-Tiger“ vor. Mehr als 200 Besucher hatten viel Spaß an den schaurig-schönen Geschichten der renommierten Autorin und am Erkennen der Schauplätze der Verbrechen und der Ermittlungen. Denn der 11. Fall des Ermittlerteams um Kriminalhauptkommissar Peter Nachtigall spielt wieder einmal in Cottbus.
© Foto: Michael Helbig
Premiere für den „Spreewald-Tiger“.Die Cottbuser AutorinFranziska Steinhauer stellte am Freitagabend im großen Saal des Branitzer Kulinariums während einer von der LAUSITZER RUNDSCHAU präsentierten Autorenlesung ihren neuesten Kriminalroman „Spreewald-Tiger“ vor. Mehr als 200 Besucher hatten viel Spaß an den schaurig-schönen Geschichten der renommierten Autorin und am Erkennen der Schauplätze der Verbrechen und der Ermittlungen. Denn der 11. Fall des Ermittlerteams um Kriminalhauptkommissar Peter Nachtigall spielt wieder einmal in Cottbus.
© Foto: Michael Helbig
Premiere für den „Spreewald-Tiger“.Die Cottbuser AutorinFranziska Steinhauer stellte am Freitagabend im großen Saal des Branitzer Kulinariums während einer von der LAUSITZER RUNDSCHAU präsentierten Autorenlesung ihren neuesten Kriminalroman „Spreewald-Tiger“ vor. Mehr als 200 Besucher hatten viel Spaß an den schaurig-schönen Geschichten der renommierten Autorin und am Erkennen der Schauplätze der Verbrechen und der Ermittlungen. Denn der 11. Fall des Ermittlerteams um Kriminalhauptkommissar Peter Nachtigall spielt wieder einmal in Cottbus.
© Foto: Michael Helbig
Bildergalerie / 10. März 2018, 10:52 Uhr