" Torsten Kaps, Fraktionschef Aktive Unabhängige Bürger: "Eine Erhöhung ist immer problematisch, vor allem bei der Haushaltslage. Aber die wird sich in den nächsten Jahren auch nicht wesentlich verbessern." André Kaun, Die Linke-Fraktionschef: "Für die Mitarbeiter im öffentlichen Dienst der Stadtverwaltung wurden die Gehälter deutlich erhöht. Ein Anstieg für die ehrenamtliche Verwaltung ist gerechtfertigt." Werner Schaaf, Fraktionschef SPD/Die Grünen: "Es ist eine angemessene Erhöhung nach all den Jahren. Die Ausgaben sind ja auch gestiegen. Und engagierten Bürgern steht eine Entschädigung zu." Matthias Schulze, FDP-Stadtverordneter und Vorsitzender Finanzausschuss: "Trotz der Haushaltslage ist die Erhöhung richtig. Damit werden Fahrt- und Bürokosten erstattet, nicht der Zeitaufwand." gru