| 02:43 Uhr

Foucault-Schüler fahren zum Landeswettbewerb

Hoyerswerda. Sehr erfolgreich haben zwei Schüler des Léon-Foucault-Gymnasiums Hoyerswerda am 21. Sächsischen Informatikwettbewerb teilgenommen. Catrin Würz

So haben sich Valentin Paul John (Klasse 5a) und Maximilian Graf (Klasse 8c) jeweils in ihrer Altersstufe für den Landeswettbewerb qualifiziert. Beide Schüler waren als Schulsieger ihres Gymnasiums hervogegangen und werden nun die nächst höhere Wettbewerbsstufe absolvieren. Insgesamt hatten sich in diesem Jahr 25 Foucault-Schüler in drei Altersstufen den Aufgaben des diesjährigen Informatikwettbewerbes gestellt, bei dem es um Computernutzung, die anwendung von Algorithmen und Programmierung geht.