ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 06:00 Uhr

Lausitz
Forschungsprojekte starten zum Jahrestag der Lausitz-Uni

Das Informations-, Kommunikations- und Medienzentrum (IKMZ) der BTU Cottbus-Senftenberg.
Das Informations-, Kommunikations- und Medienzentrum (IKMZ) der BTU Cottbus-Senftenberg. FOTO: Frank Hilbert
Cottbus. Die Brandenburgische-Technische Universität (BTU) Cottbus-Senftenberg feiert am heutigen Montag den fünften Jahrestag der Neugründung. Zum Festakt wird Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) auf dem Zentralcampus erwartet.

Zur Feier des Tages starten offiziell die beiden Fraunhofer-Projektgruppen „Biofunktionalisierung und Biologisierung von Polymermaterialien“ sowie „Pilzbasierte zellfreie Synthese-Plattformen“ mit der Arbeit. Mit der angewandten Forschung in den Bereichen Biokunststoffe, Biotechnologie und Mikroelektronik soll vor allem der Strukturwandel in der Bergbauregion Lausitz vorangetrieben werden.

Das sagt der Präsident zum Jubiläum: Es war der einzig richtige Weg für die BTU

Das sagen die Studierenden: Ich studiere sehr gern hier

Das sagt RUNDSCHAU-Reporter Christian Taubert: Die Auferstehung einer Totgesagten