ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:33 Uhr

Flüchtlinge unterstützen die jährliche Laubaktion im Stadtteil

Top: Trotz schwieriger Haushaltslage wurde der Kulturfonds für die Stadtteile bereitgestellt, mit dem die Bürgervereine kulturelle Veranstaltungen absichern und Vereine unterstützen können. Außerdem hat das Jugendamt die Ströbitzer Jugend finanziell unterstützt. Ulrike Elsner

Wir haben gemeinsam mit den Asylbewerbern aus der "Alten Welt" vor Totensonntag den Ströbitzer Friedhof gereinigt und die jährliche Laubaktion durchgeführt. Das war eine gute gemeinsame Aktion. Top ist auch, dass uns der Anschluss der Grundstücke an der Zahsower Straße und am Zahsower Weg sowie des Quellgrundes an das zentrale Abwasser für 2016 zugesichert wurde.

Flop: Ein großer Flop ist die Tatsache, dass seit der Fertigstellung der Ströbitzer Hauptstraße im Jahr 2012 diese Straße und die angrenzenden Grundstücke bei Starkregen bereits dreimal unter Wasser standen. Ein Flop ist auch, dass trotz Anwohnerversammlung und Zusicherung, die Anschlüsse von Zahsower Straße und Zahsower Weg an das Abwassernetz im Jahr 2015 nicht realisiert, sondern auf das Jahr 2016 verschoben wurden.