ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:34 Uhr

Am Cottbuser Postparkplatz
Flaniermeile soll vor Baubetrieb geschützt werden

Cottbus. Wie lässt sich die Flaniermeile, die derzeit am Postparkplatz entsteht, schützen, wenn das Umfeld zur Baustelle wird? Das wollte der Wirtschaftsausschussvorsitzende Jörg Schnapke (CDU) in der jüngsten Ausschusssitzung von der Verwaltung wissen.

Diese Bedenken seien berechtigt, räumte Alice Kunze, Fachbereichsleiterin Grün- und Verkehrsflächen, ein. Deshalb sollen die Arbeiten in zwei Bauabschnitten erfolgen. Dabei werde ein Sicherheitsstreifen freigehalten, auf dem auch künftige Baustelleneinrichtungen Platz finden können. Außerdem habe die Verwaltung bereits eine Trasse für den Baustellenverkehr festgelegt. Schließlich sei die Flaniermeile so konzipiert, dass sie Lieferverkehr standhält.

((ue))