| 02:33 Uhr

Fitte Verbindung von Teichland und Cottbus

Willmersdorf. Die beiden Fitnessparcours von Cottbus und Teichland sollen miteinander verbunden werden. Darüber berichtet Frank Ebert-Herzog. Peggy Kompalla

Er ist nicht nur Mitglied im Ortsbeirat von Willmersdorf, sondern als Leiter der Sektion SkaLaWaRa (Skaten, Laufen, Wandern, Radeln) bei der SG Willmersdorf so etwas wie der oberste Fitness-Verantwortliche im Ortsteil. "Wir wollen zwei neue Geräte aufstellen", berichtet er. Ein entsprechender Antrag bei der Teichlandstiftung sei bereits gestellt und bestätigt worden. "Damit wollen wir den Fitnessparcours an der Spree in Sandow mit dem Parcours im Teichland am Hammergraben verbinden." Noch in diesem Jahr sollen die Geräte kommen. Die Spree-Meile in Sandow ist im Jahr 2015 auf Bürgerinitiative mit Unterstützung lokaler Unternehmen entstanden. Mittlerweile ist der öffentliche Trimm-Dich-Pfad auf fünf Fitnessinseln angewachsen. Standorte gibt es bislang für neun.