ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:04 Uhr

FHL lädt zum Schnupperstudium ein

Cottbus.. Hochschulluft schnuppern und sich selbst ein Bild vom Studienalltag, den Studienmöglichkeiten sowie den Studienbedingungen machen – das können Mädchen und Jungen vom 1. bis zum 11. November während eines Schnupperstudiums an der Fachhochschule Lausitz (FHL) in Cottbus und Senftenberg. Von Ralf-Peter Witzmann

Im Rahmen dieses traditionellen Orientierungsangebotes zur Studien- und Berufswahl für Schüler der Sekundarstufe II sowie für beruflich qualifizierte Interessenten öffnet die FHL ihre Türen. Sowohl Einzelpersonen als auch Schülergruppen und ganze Klassen sind mit oder ohne Begleitung von Lehrern willkommen.
Die Teilnehmer des Schnupperstudiums können sich in Lehrveranstaltungen an der Seite der Studierenden über die Studiengänge und das Sprachenzentrum der FHL informieren und zum Beispiel an einem Gründerplanspiel teilnehmen. Auch die moderne Hochschulbibliothek steht ihnen offen. Konkret können am Studienort Cottbus in der Lipezker Straße 47 Schnupperangebote in den Fachbereichen Architektur/ Bauingenieurwesen/ Versorgungstechnik, Musikpädagogik und Sozialwesen genutzt werden.
Die Teilnehmer können sich für einzelne oder mehrere Lehrveranstaltungen an einem oder an mehreren Tagen entscheiden. Umfassende Informationen zum Studium an der FHL sind an beiden Studienorten im Studentensekretariat erhältlich.

Service Anmeldung für Schüler
  Das Programm zum Schnupperstudium ist im Internet unter http://www.fh-lausitz.de/ zu finden.
Anmeldungen nehmen die Fachbereiche noch bis Freitag, 28. Oktober, entgegen. Nähere Informationen über die Studentensekretariate in Senftenberg (Telefon 03573 85275) und in Cottbus (Telefon 0355 5818275).