| 15:40 Uhr

Feuerwehreinsatz wegen Pfeifenrauch

Cottbus. In der Nacht zu Freitag wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Einsatz in die Briesener Straße in Cottbus gerufen. Von dort wurden Brandgeruch und Verrauchungen im Haus gemeldet. red/dst

Die Feuerwehrleute stellten kein offenes Feuer fest, nahmen zwar einen leichten Geruch im Treppenhaus wahr, gaben jedoch schnell Entwarnung - in einer Wohnung wurde eine Shi-sha-Pfeife geraucht. Das teilte die Polizei mit.