Offensichtlich war das öffentliche Gebäude vor dem Festakt noch gründlich gesäubert worden. Denn als Ursache für den Fehlalarm wurde eine enorme Staubentwicklung ausgemacht, die während der Reinigung des unteren Durchganges des Stadthauses entstanden war, erklärten die Kameraden der Cottbuser Feuerwehr. Sie stellten den Alarm ab – und den Festakt sicher. red