ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:33 Uhr

Feuer in Wohnung in Striesow ausgebrochen

Striesow. In der Nacht zum Dienstag ist es in einer Wohnung in der Striesower Dorfstraße zu einem Brand gekommen. Wie die Pressestelle der Polizei mitteilt, hatte nach bisherigen Ermittlungen eine 25-jährige Mitbewohnerin in einem Raum den Ofen angeheizt, woraufhin sich Textilien in Ofennähe entzündeten. rw

Polizeisprecher Berndt Fleischer erklärt: "Die Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen." Die junge Frau sei mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in das Krankenhaus gebracht worden. Eine genaue Schadenssumme sei noch nicht bekannt. In der betroffenen Wohnung entstanden laut Polizei starke Verrußungen. rw