Damit ist auch während der Winterferien  das Spielzeug vergangener Zeiten zu bewundern. Im Laufe der über 120-jährigen Museumsgeschichte sind zahlreiche dieser Spielzeuge und vieles weitere in die Sammlungen des Cottbuser Stadtmuseums gelangt. Die Ausstellung bietet einen bunten Einblick. Besondere Höhepunkte der Ausstellung sind die zahlreichen Blechspielzeuge, der Blick in Puppenhäuser aus der Zeit um 1900, historischer Weihnachtsbaumschmuck und wunderschön gestaltete Weihnachtskalender. Das Stadtmuseum hat dienstags bis freitags von 10 bis 17 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen von 13 bis 17 Uhr geöffnet.