ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:46 Uhr

Cottbus
Fehler in Fehlermeldung für Bahnhofstraße

Cottbus. In der Bahnhofstraße ist die Reparatur eines angeblichen Lecks in der Fernwärmeleitung vorbei bevor sie losgeht. Der Grund: Ein Fehler in der Fehlermeldung. Stadtwerkesprecherin Heike Schumann erklärt: „Unsere Fernwärmeleitungen werden über ein Leckwarnsystem fernüberwacht.

Im Bereich der Bahnhofstraße wurde über dieses System Feuchte diagnostiziert.“ Daraufhin haben die Stadtwerke eine Baufirma mit den Tiefbauarbeiten beauftragt. Die Absperrungen wurden aufgestellt. „Im Laufe der Woche verschwand Fehlermeldung in der Software wieder“, ergänzt Heike Schumann. Damit ziehen die Bauarbeiter unverrichteter Dinge wieder ab. Im Zuge des Umbaus der Bahnhofstraße in den Jahren 2011 und 2012 waren die Fernwärmeleitungen erneuert worden.

(pk)