| 17:30 Uhr

Feuerwehr
Fehlalarm in der Arbeitsagentur

Cottbus. Mit einem ganzen Lösch­zug mit vier Fahrzeugen ist die Feuerwehr am Donnerstag kurz nach Mittag zur Agentur für Arbeit in der Bahnhofstraße ausgerückt.

Ein Brandmelder hatte gegen 12.20 Uhr angeschlagen. Doch als die Feuerwehrleute vor Ort waren, stellte sich schnell heraus, dass es sich dabei um einen Fehlalarm handelte. Die Cottbuser Feuerwehrleute kennen das leider. Im Jahr 2016 zählten sie 300 Fehlalarme.

(pk)