| 02:33 Uhr

Familien können im dkw. Zirkusluft schnuppern

Cottbus. Zum Museumstag lockt das dkw. Kunstmuseum Dieselkraftwerk am Sonntag von 10 bis 18 Uhr, die laufenden Sonderausstellungen bei freiem Eintritt zu genießen. red/pos

Führungen geben dabei besondere Einblicke. So sind ab 11 Uhr vor allem Familien eingeladen, sich von der Atmosphäre in der Ausstellung "Zirkuszauber" einfangen zu lassen. Gemeinsam mit den Museumspädagoginnen Simone Fanninger und Anke Palme tauchen die Gäste in das kunterbunte Treiben vor und hinter der Manege ein. Dabei gibt es genug Anregungen, um nach dem Ausstellungsbesuch selbst eine Manege zu improvisieren und zum Artisten, Löwen oder Clown zu werden - bei gutem Wetter im Freien, sonst in den Museumsräumen.

Um 15 Uhr macht Kustos Jörg Sperling die Besucher mit den "Entlegenen Ecken" und der "Unergründlichen Tiefe" in den Werken der beiden Malerinnen Ina Bierstedt und Sabine Herrmann bekannt. Unter diesen Titeln sind die aktuellen Ausstellungen der Berliner Künstlerinnen noch bis zum 18. Juni im dkw. Kunstmuseum zu sehen.