ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:36 Uhr

Fahrradstreife jetzt auch mit Code

Polizei oder Verkehrswacht? Wer in Cottbus sein Fahrrad codieren lassen möchte, der kann sich einen Anbieter aussuchen. Immer mehr Cottbuser nutzen diesen Service und folgen damit dem Rat der Ordnungshüter: Der Zahlencode mache das Rad unverwechselbar und schrecke Diebe ab, werben die Beamten für den Service.

Doch ausgerechnet die Fahrradstreife in Cottbus radelte bisher auf uncodierten Arbeitsgeräten durch die Stadt. Das hat Bettina Groß, die Leiterin der hiesigen Polizeiinspektion, jetzt eingeräumt. Langfinger, die sich nun Hoffnung auf eine leicht zu verscherbelnde Beute machen, seien allerdings vorgewarnt. "Die Codierung haben wir inzwischen nachgeholt", betont Bettina Groß.