| 02:32 Uhr

Fahrlässige Betonhaltung

Peggy Kompalla
Peggy Kompalla FOTO: M. Behnke
Kommentar. Die Bahnhofsbaustelle ist eine tägliche Erinnerung, wie wichtig die Straßenbahn für die Entwicklung von Cottbus ist. Dort baut die Stadt – mit millionenschwerer Unterstützung des Landes Brandenburg – einen neuen Verkehrsknoten, bei dem die Straßenbahn eine Hauptrolle spielt. Peggy Kompalla

Zudem hat das Land Cottbusverkehr gerade die Betriebsgenehmigung für Bus und Straßenbahn für die kommenden 22 Jahre erteilt. Die Potsdamer Verkehrsexperten glauben also an die Zukunft der Tram. Die Finanzer verweigern derweil ihre Mitverantwortung für die Erneuerung der Tram-Flotte. Da vor allem die (noch) kreisfreien Städte davon betroffen sind, die sich vehement gegen ihren Statusverlust wehren, wirkt diese Betonhaltung wie ein übles Manöver im Reformstreit. Das setzt auf fahrlässige Weise die Zukunftsfähigkeit der Städte aufs Spiel und ist genau das Gegenteil von guter Politik.