| 02:32 Uhr

Entwarnung für Sachsendorfer Badesee

Baden auf eigene Gefahr am Sachsendorfer See.
Baden auf eigene Gefahr am Sachsendorfer See. FOTO: Michael Helbig/mih1
Cottbus. Im Sachsendorfer See sind derzeit keine erhöhten Keim-Werte mehr feststellbar. Das haben die Nachtests der Wasserqualität ergeben. red/dst

Die Ergebnisse liegen seit Montag der Stadtverwaltung vor. Damit können die Einschränkungen zur Nutzung des Gewässers in Teilen des FKK-Abschnittes aufgehoben werden.

Die Nachproben waren an drei Stellen entnommen worden - am Hauptstrand sowie an Beginn und Ende des FKK-Bereiches. Die Werte liegen nunmehr, wie in den zurückliegenden Jahren, im sehr niedrigen Bereich. Der leichte Verwesungsgeruch wurde während der Entnahme der Nachproben in der vergangenen Woche zwar noch festgestellt, war aber schon deutlich schwächer. Die Ursache konnte jedoch nicht festgestellt werden.