| 02:33 Uhr

Enorme Nachfrage zu Unterhaltsvorschuss

Cottbus/Forst. Seit der Bundesrat der Ausweitung des Unterhaltsvorschusses zugestimmt hat, sind in Cottbus 613 Anträge gestellt worden. Darüber informiert Stadtsprecher Jan Gloßmann. pk/js

Auch das Landratsamt in Forst berichtet von einem "enorm erhöhten Antragsaufkommen". Bislang gab es die staatlichen Ersatzzahlungen nur bis zum zwölften Geburtstag und höchstens sechs Jahre lang. Nun entfällt die Befristung und der Anspruch gilt bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres des Kindes. Stadtsprecher Gloßmann: "Die Anträge wurden in der Fachsoftware erfasst. Alle weiteren Arbeitsvorgänge können aber erst nach Inkrafttreten des Gesetzes ausgeführt werden."