ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:41 Uhr

Polizeibericht
Betrugsversuche an Senorinnen gescheitert

Cottbus. Drei versuchte Betrügereien wurden der Polizei am Donnerstag angezeigt. In Ströbitz sollte eine 91 Jahre alte Rentnerin 50 000 Euro an einen Mann zahlen, der einen Oldtimer kaufen wollte. In der Spremberger Vorstadt brauchte ein vermeintlicher Sohn von einer 84-Jährigen Geld, weil er zuvor einen Auffahrunfall hatte.

Goldbarren, Schmuck oder Bargeld wollte sich ein angeblicher Enkel von einer 78-jährigen Seniorin aus Sielow abholen. Alle Frauen beendeten die Gespräche und es wurde umgehend die Polizei informiert, so dass es zu keinen Übergaben von Geld oder Wertgegenständen kam.

(noh)