ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:39 Uhr

Polizei
Herzwochen am Sana-Herzzentrum in Cottbus

Cottbus.   Zu den Herzwochen 2018 lädt das Sana-Herzzentrum Cottbus in Kooperation mit der Deutschen Herzstiftung am 17. November ab 9 Uhr  zu einer Informationsveranstaltung ein.

Spezialisten des Sana-Herzzentrums werden unter der wissenschaftlichen Leitung von Chefarzt Dr. Axel Harnath in mehreren Kurzvorträgen unter anderem erläutern, wie man Vorhofflimmern erkennen kann und welche Therapien gegen Vorhofflimmern zur Verfügung stehen. In der Pause und nach den Vorträgen haben die Besucher die Gelegenheit zur Blutdruckmessung und können sich an den Ständen weiter informieren. Allein in Deutschland leiden nach Expertenangaben bis zu zwei Millionen Menschen an Vorhofflimmern, der häufigsten Form der Herzrhythmusstörungen. Die Grenze zwischen einem normalen Herzrhythmus und krankhaften, zum Teil auch lebensbedrohlichen Herzrhythmusstörungen, ist oftmals fließend.

(red/hil)