ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:00 Uhr

Cottbus
Elektronische Akte für Betreuungsbehörde

Cottbus. Wegen der Einführung der elektronischen Akte bleibt  die Betreuungsbehörde beim Fachbereich Soziales der Stadt Cottbus vom 5. bis 7. März geschlossen. Ab dem 8. März  steht sie dann allen Ansprechpartner wieder zur Verfügung.

Die Einführung der elektronischen Akte ist ein Bestandteil des bundesweiten eGoverments und erleichtert die Zusammenarbeit mit den Bürgern, Betreuern und Gerichten durch eine modernere und effizientere Dienstleistung. Ab 5. März werden alle eingehenden Dokumente eingescannt und der jeweiligen elektronischen Akte zur Bearbeitung zugeführt. Dabei sollen Datenschutz und Datensicherheit die oberste Priorität haben.