ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:05 Uhr

Einsturzgefahr bei Haus in der Straße der Jugend

In diesem Haus in der Straße der Jugend war früher der Eine-Welt-Laden heimisch.
In diesem Haus in der Straße der Jugend war früher der Eine-Welt-Laden heimisch. FOTO: Stadtverwaltung
Cottbus. Wegen akuter Ab- und Einsturzgefahr von Wandteilen eines Gebäudes muss die Cottbuser Bürgerstraße kurzfristig gesperrt werden. Das hat laut Stadtsprecher Jan Gloßmann eine Kontrolle durch Fachleute am Freitag ergeben. red/dst

Die Zufahrt von der Straße der Jugend sowie die Ausfahrt in die Straße der Jugend sind vorerst nicht möglich. Gesperrt wird ein etwa 20 Meter langer Abschnitt. Die Zufahrt zu den Grundstücken in der Bürgerstraße bleiben gewährleistet, sind jedoch nur aus Richtung Taubenstraße möglich.

Verkehrsteilnehmer und hier vor allem Radfahrer müssen sich zudem in der Straße der Jugend, kurz vor dem Abzweig in die Bürgerstraße, auf Behinderungen einstellen. Der Gehweg ist bereits gesperrt; die Sperrung wird noch ausgeweitet. Der Straßenbahnverkehr bleibt gewährleistet.