ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:27 Uhr

Zugverkehr
Einschränkungen bei Bahnfahrten nach Berlin

Cottbus. Die Streckenbauarbeiten zwischen Berlin-Spandau und Cottbus führen zu weiteren Veränderungen im Fahrplan des RE 2. Wie die Odeg bereits mitgeteilt hat, betrifft dies die Nächte zwischen dem 7. und dem 12. Juli. Jetzt werden weitere Einschränkungen ab 12. Juli, 22.45 Uhr, bis zum 24. Juli angekündigt.

Demnach enden und beginnen die Züge des RE 2 aus/in Richtung Norden von Montag bis Samstag in Berlin Ostkreuz. Die Züge aus/in Richtung Süden enden und beginnen in Berlin-Lichtenberg. Am Sonntag enden und beginnen die Züge aus/in Richtung Norden in Berlin Ostbahnhof (in der Zeit von 7 bis 20.30 Uhr, sonst auch Berlin Ostkreuz). Es kommt teilweise zu Zugausfällen und Umleitungen. Einige Züge haben veränderte Fahrzeiten. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird von Lübbenau nach Cottbus eingerichtet.

Für detaillierte Angaben zum Fahrplan in dem betroffenen Zeitraum wird Reisenden dringend ein Blick auf die Internetseite der Ostdeutschen Eisenbahn GmbH empfohlen: www.odeg.de. Nachfragen sind zudem am Odeg-Service-Telefon möglich: 030 514888888.

(red/pos)