(wr) Gäste aus Lipezk kommen vom 11. bis 13. April nach Cottbus. Wie die Pressestelle des Rathauses mitteilt, folgen sie einer Einladung von Oberbürgermeister Holger Kelch (CDU), der zuletzt im Herbst 2018 die russische Partnerstadt besucht hatte. Zu den Teilnehmern zählen Beigeordnete der Lipezker Stadtverwaltung. Mit dem Oberbürgermeister wollen sie über die wirtschaftliche und wissenschaftliche Zusammenarbeit sprechen, über Projekte wie Smart City und die damit verbundene Digitalisierung.