ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:23 Uhr

Geburtstags-Überraschung
Eine Wasserpyramide für einen Sielower Jubilar

Die Kamerade der Feuerwehr überraschten den Sielower Hauptbrandmeister Rainer Konzack zu dessen 70. Geburtstag mit dieser Wasserpyramide.
Die Kamerade der Feuerwehr überraschten den Sielower Hauptbrandmeister Rainer Konzack zu dessen 70. Geburtstag mit dieser Wasserpyramide. FOTO: Georg Zielonkowski
Cottbus. Hauptbrandmeister Rainer Konzack auf besondere Weise geehrt Von Georg Zielonkowski

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Männer der freiwilligen Feierwehren aufgrund eines plötzlichen Einsatzes aus einer fröhlich feiernden Gesellschaft herausgerissen werden, weil die Sirene ruft. So ähnlich war die Situation am Samstagabend, als Rainer Konzack mit seiner Familie und Freunde auf seinem Hof in Sielow beisammen saß, um seinen 70. Geburtstag zu feiern. Dann allerdings durchbrachen mit Martinshorn heraneilende Feuerwehren jede Gemütlichkeit. Weil vor der Hoftür des heutigen Mitgliedes der Sielower Alters- und Ehrenabteilung seine Kameraden an ihren Löschfahrzeugen Aufstellung genommen hatten und eilends die Schläuche ausgerollt hatten. Nicht aber, um einen Brandherd zu bekämpfen, sondern um die Gerätschaften so aufzubauen, dass sich aus den Wasserstrahlen, die die der Spritzen verließen, eine hübsche Wasserpyramide bildete.

„Wir machen so etwas ja nicht bei jedem Geburtstag, aber der Rainer hat sich unsere außergewöhnliche Gratulationskur absolut verdient“, so Konzacks Mitstreiter Werner Selleng. Der gleich erklärte, weshalb auch die Kameraden aus Striesow an der besonderen Übung beteiligt waren: „Rainer hat zwar seine Feuerwehr-Laufbahn 1965 bei uns in Sielow begonnen, doch zog er nach der Heirat zu seiner Frau nach Striesow. Dort hat er ebenfalls bei der dortigen Freiwilligen Feuerwehr mitgearbeitet. Dankbar haben sich deshalb unser Kameraden aus Striesow an unserer besonderen Übung beteiligt. Als die Konzacks dann 1986 nach Sielow umzogen, war er in unserer Feuerwehr ein wiederum ganz wichtiger Mann.“

Nicht nur weil er schon bald nach seinem Umzug zurück nach Sielow von 1989 bis 2001 als Wehrleiter der Sielower agierte, war er für die Kameraden im Cottbuser Ortsteil eine wichtige Größe. Sein technischer Sachverstand wurde genauso geachtet, wie seine Ideen. „Seit 30 Jahren gibt es bei uns schon den Tag der offenen Tür, der inzwischen einem Volksfest gleicht. Hier wirkt er genau so engagiert mit, wie beim Aufbau und der Pflege der Kontakte zu unseren Partnerwehren im polnischen Kožle und in Erlensee bei Hanau“, zeigt sich Olaf Ender aus der Führungsriege der Sielower Wehr dankbar.

Hauptbrandmeister Rainer Konzack
Hauptbrandmeister Rainer Konzack FOTO: Georg Zielonkowski